Mittwoch 26 Juni 2019
Die Ost-West Themenplattform für Laien und Experten
Sachlich Solide Fair
suche
neueste Beiträge
Die Welt rast auf einen Konflikt USA gegen China zu. Die USA überlegen, ob sie den rasanten Aufstrieg Chinas zur ebenbürtigen Supermacht überhaupt noch mit nicht-militärischen Mitteln stoppen können. Wenn man die Analysen führender US Think Tanks studiert, kommt man unweigerlich zu dem Schluss,...
Die Ukraine hat einen neuen Präsidenten. Trotz Amtsbonus, Wahlmanipulationen und einer gut durchorganisierten Wahlkampfmaschinerie und massenmedialem Rückenwind musste Amtsinhaber Poroschenko seinen Posten räumen und dem Newcomer Wolodimir Selenski Platz machen. Anders als Poroschenko ist...
Während eines mehrtätigen Ukraine-Aufenthaltes im April führte mich mein Weg in das Städtchen Brailow, ukrainisch Brajiliv, bei Winnytzja, wo ich in einer Privatunterkunft wohnte. Von Winnytzja aus ist Brailow in einer guten halben Stunde mit der „Marschrutka“ zu erreichen. Viel konnte ich über...
Wostok 1, Apollo 13, Columbia - wem sagen die Namen heute noch etwas? Alle drei Raumflüge schrieben jeweils am 11-12. April Geschichte. Vor genau 58 Jahren flog der Russe Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Er umkreiste 1 Mal die Erde und landete nach 100 Minuten in der russischen Steppe....
Reportagen, Berichte, Essays, Betrachtungen, Meinungen, kurze Notizen oder ein eigener Blog:
Repolog ist eine neue unabhängige Autoren-Plattform für alle, die sich für Russland und seine Nachbarländer, Westeuropa und das gegenseitige Verhältnis interessieren. Und für alle, die gerne darüber schreiben möchten. Nicht nur für die eigene Schublade, sondern für den kontinuierlich wachsenden Leserkreis, der Informationen jenseits der medialen Tagesberichterstattung sucht.
Repolog versteht sich als ein Medium, über dies Sie Ihre Gedanken und Standpunkte mitteilen können, die Sie durch eigene Beobachtungen, in persönlichen Erlebnissen, Eindrücken, Erinnerungen und Erfahrungen gewonnen haben. Vorurteilsfrei und mit der Option, mit anderen Autoren und Lesern über Grenzen hinweg in einen Dialog zu kommen.
mehr »