Dienstag 22 Oktober 2019
Die Ost-West Themenplattform für Laien und Experten
Sachlich Solide Fair
suche
Beiträge
Die USA ziehen sich unter Donald Trump aus dem Mittleren und Nahen Osten zurück. Das goldene Ölzeitalter ist vorbei, der Islamismus einstweilen besiegt. Die USA fördern und verkaufen selbst ihre Energieressourcen, am Persischen Golf ist nichts mehr zu gewinnen. Nur den Schutz Israels werden die...
Kategorie: news, erstellt: 2019-10-16 von: zeitzeuge
In seinem Haus in Strausberg bei Berlin verstarb am 21. September im Alter von 82 Jahren der erste Deutsche im Weltall, der DDR-Kosmonaut Sigmund Jähn. Nach einer Buchdruckerlehre zog es den gebürtigen Sachsen aus dem Vogtland 1955 zur Luftwaffe der Nationalen Volksarmee der DDR, wo er sich...
Kategorie: history, erstellt: 2019-09-29 von: michael
Die Bunderegierung hat sich mit ihrer, bis zum Fanatismus praktizierten werteorientierten Aussenpolitik, in eine gefährlich Lage manövriert. Der Merkel-Regierung fehlt es an Realismus und das in einer historischen Phase, wo sich die Weltordnung dramatisch verändert. Deutsche Politiker bejubeln...
Kategorie: news, erstellt: 2019-09-13 von: zeitzeuge
Der Weltumbruch lässt nicht auf sich warten. Vor 8 Jahren wurde die Welt Zeuge des Arabischen Frühlings. Der Westen triumphierte. Er träumte von eine Demokratisierungswelle im ganzen arabischen Raum. Es sah fast so aus, als ob sich der Mittlere Osten, der Nahe Osten und die Mahreb Staaten von...
Kategorie: news, erstellt: 2019-08-12 von: zeitzeuge
50 Jahre her startete die Mondrakete Apollo 11 mit drei Astronauten an Bord. Das gesamte amerikanische Weltraumprogramm der Jahre 1961-69 war darauf ausgerichtet, einen US-Amerikaner vor den Russen auf den Erdtrabanten zu bringen. Apollo 11 war der einundzwanzigste bemannte US-Flug ins All. Die...
Kategorie: news, erstellt: 2019-07-16 von: zeitzeuge
Russland hat den Postenschacher in der EU mit einem Grinsen verfolgt. Wie oft wurde dem Kreml um die Ohren gehauen, dass in Russland keine Demokratie herrsche, dass nur dort nur Seilschaften regieren würden, dass alles Personalentscheidungen nicht transparent erfolgen würden. Und welches Bild...
Kategorie: news, erstellt: 2019-07-03 von: zeitzeuge
Die Welt rast auf einen Konflikt USA gegen China zu. Die USA überlegen, ob sie den rasanten Aufstrieg Chinas zur ebenbürtigen Supermacht überhaupt noch mit nicht-militärischen Mitteln stoppen können. Wenn man die Analysen führender US Think Tanks studiert, kommt man unweigerlich zu dem Schluss,...
Kategorie: news, erstellt: 2019-06-05 von: zeitzeuge
Die Ukraine hat einen neuen Präsidenten. Trotz Amtsbonus, Wahlmanipulationen und einer gut durchorganisierten Wahlkampfmaschinerie und massenmedialem Rückenwind musste Amtsinhaber Poroschenko seinen Posten räumen und dem Newcomer Wolodimir Selenski Platz machen. Anders als Poroschenko ist...
Kategorie: news, erstellt: 2019-05-04 von: moskurth
Während eines mehrtätigen Ukraine-Aufenthaltes im April führte mich mein Weg in das Städtchen Brailow, ukrainisch Brajiliv, bei Winnytzja, wo ich in einer Privatunterkunft wohnte. Von Winnytzja aus ist Brailow in einer guten halben Stunde mit der „Marschrutka“ zu erreichen. Viel konnte ich über...
Kategorie: history, erstellt: 2019-05-02 von: wesermaus
Wostok 1, Apollo 13, Columbia - wem sagen die Namen heute noch etwas? Alle drei Raumflüge schrieben jeweils am 11-12. April Geschichte. Vor genau 58 Jahren flog der Russe Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Er umkreiste 1 Mal die Erde und landete nach 100 Minuten in der russischen Steppe....
Kategorie: history, erstellt: 2019-04-10 von: zeitzeuge
Wird die Welt wiede Zeuge eines „arabischen Frühlings“? Erinnerungen an das dramatische Jahr 2011 werden wach, als in Tunesien, Ägypten, Libyen und schließlich Syrien Bevökerungsunruhen ausbrachen und es zu Regimewechseln kam, die der Westen mitbefeuerte. Plötzlich schien es, als ob das liberale...
Kategorie: news, erstellt: 2019-04-09 von: zeitzeuge
Der Ex-Direktor der Kontrollabteilung der ausländischen Vermögenswerte des amerikanischen Finanzministeriums, John Smith, hat gestern in Berlin deutsche Firmen und Banken davor gewarnt, weiter mit dem Iran und Russland Geschäfte zu tätigen. Der US-Kongress hätte schwerwiegende...
Kategorie: news, erstellt: 2019-04-02 von: zeitzeuge
Die Welt hat kaum noch Visionen. Die Welt befindet sich in der Revision. Die Aufklärung - eine der größten humanistischen Entwicklungen der Menschheitsgeschichte - ist an ihre Grenzen gestossen. Eine weitere Aufklärung führt nicht mehr zur "Befreiung" oder "Selbstentfaltung" des Menschen, nicht...
Kategorie: news, erstellt: 2019-04-01 von: zeitzeuge
Heute soll im Europaparlament über die Urheberrechtsreform abgestimmt werden. Kritiker befürchten zurecht eine massive Beschneidung der Meinungsfreiheit, da Text-, Bild- und Videobeiträge nicht mehr lizenzfrei auf Internetforen gepostet werden dürften. Das Privileg, Informationen zu verbreiten...
Kategorie: news, erstellt: 2019-03-26 von: adres81
Aus Washington kommen immer neuere Hiobsbotschaften, welche die westeuropäischen Verbündten zunehmend irritieren. Dinge, die vor Monaten noch als unmöglich galten, werden Realität. Es scheint offenkundig, dass die Amerikaner sich gegen die neuen geopolitischen und wirtschaftlichen...
Kategorie: news, erstellt: 2019-03-20 von: zeitzeuge
Vor genau 54 Jahren wurde die Welt Zeugin des ersten Ausstiegs eines Menschen aus der Raumkapsel in den Weltraum. Am 18. März 1965 stieg der sowjetische Kosmonaut Alexei Leonow, nur durch eine Versorgungsleine mit dem Raumschiff Woschod-2 verbunden, aus einer für diesen Einsatz extra...
Kategorie: history, erstellt: 2019-03-18 von: zeitzeuge
Im Zusammenhang mit den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine am 31. März, fragen sich manche Beobachter, ob ein Machtwechsel im zweitgrößten Nachfolgestaat der Sowjetunion den russisch-ukrainischen Konflikt (oder Krieg) beenden kann. Die einen sagen: das sei unmöglich. Die Beziehungen der...
Kategorie: news, erstellt: 2019-03-17 von: zeitzeuge
Gestern habe ich ein interessantes Buch von Leonid Viktorowitsch Potschiwalow zu Ende gelesen, mit dem Titel Russland, Gorbatschow und die Deutschen. Zwar ist diese spannende Lektüre schon von 1989, aber unverändert aktuell. Potschiwalow war ein russischer Journalist, der aus vielen Teilen der...
Kategorie: history, erstellt: 2019-03-11 von: micha2
Etwas mehr als fünf Monate bleiben noch, um den INF-Vertrag, der über 30 Jahre lang Europa vor einem nuklearen Inferno bewahrt hat, doch noch zu retten! Ohne Druck von unten wird dies mit Sicherheit nicht möglich sein! Um einer sich hoffentlich bald konstituierenden Friedensbewegung 2.0...
Kategorie: news, erstellt: 2019-03-04 von: michael
Dass wir in Europa auf einem fremden Pulverfass sitzen, war mir schon klar. Aber so krass habe ich mir das nicht vorgestellt: …Nach Abschluss des Transformationsprozesses sollen die während des Kalten Krieges in 39 US-Militärgemeinden auf 850 überwiegend in der Bundesrepublik gelegenen...
Kategorie: news, erstellt: 2019-03-03 von: niklas
mehr